Gesamterneuerungswahlen Amtsperiode 2018/2021

Der Gemeinderat hat das Datum für die Gesamterneuerungswahlen auf Sonntag, 24. September 2017, festgelegt. Die Stimmberechtigten wählen die Mitglieder des Gemeinderates, der Schulpflege, der Finanzkommission, der Steuerkommission und des Wahlbüros. Alle Stimmberechtigten der Gemeinde Münchwilen können in diese Behörden und Kommissionen gewählt werden. Die Wahlvorschläge sind bis am 44. Tag vor der Wahl, d.h. bis am Freitag, 11. August 2017, 12.00 Uhr, bei der Gemeindekanzlei abzugeben. Die Anmeldeformulare können bei der Gemeindekanzlei bezogen werden. Im 1. Wahlgang sind alle Stimmberechtigten, also auch nicht angemeldete, wählbar. Wenn für den 1. Wahlgang nicht mehr Kandidatinnen und Kandidaten angemeldet werden als nötig sind, werden die Namen der Angemeldeten publiziert. Danach besteht während der Nachmeldefrist von 5 Tagen die Möglichkeit, weitere Kandidaten zu melden. Wird diese Möglichkeit nicht genützt, so werden die Angemeldeten vom Wahlbüro als in stiller Wahl gewählt erklärt. Es kann auch zu stillen Wahlen kommen, wenn weniger Anmeldungen vorliegen als Sitze zu vergeben sind. Von der stillen Wahl ausgenommen sind im 1. Wahlgang die Gemeinderatsmitglieder, der Gemeindeammann und der Vizeammann. Es findet im ersten Wahlgang in jedem Fall eine Urnenwahl statt. Zudem kann eine Person als Gemeindeammann oder Vizeammann nur gültige Stimmen erhalten, wenn sie gleichzeitig als Mitglied des Gemeinderates gewählt wird.

 


Meldung druckenText versendenFenster schliessen