Wassersparen/Bewässerungsverbot

Am 8. August 2018 sah sich der Gemeinderat aufgrund der grossen Hitze und der lange andauernden Trockenheit veranlasst, Beschränkungen für die Nutzung von Trinkwasser in Kraft zu setzen. Leider lässt es der Stand des Grundwasserspiegels weiterhin nicht zu, die Verbote für das Autowaschen, das Rasenbewässern und das Auffüllen von Schwimmbecken aufzuheben. Die tieferen Temperaturen und die gelegentlichen Regenfälle in den letzten Tagen haben noch nicht die erhoffte Entspannung der Situation gebracht. Für das Verständnis und die bisherigen Anstrengungen zum Wassersparen danken wir vielmals.

 

 

 


Meldung druckenText versendenFenster schliessen